Gut zum Klima, gut zum Gaumen

Mit seinen seit kurzem zugelassenen, pilzresistenten Rebsorten betritt der Abthof aus Hahnheim in Rheinhessen ein nachhaltiges Terrain. Die natürliche Widerstandskraft der Reben und die sorgfältige Bewirtschaftung sorgen nicht nur für ein überraschendes Bouquet, sondern auch für einen kleinen ökologischen Fußabdruck im Weinberg. Die hier vorgestellten Weine haben bereits viele Preise geerntet – vielleicht würden Sie ja auch einen vergeben.

Spannt den Bogen

AUFTAKT Sauvignier Gris
Sauvignier Gris, Rheinhessen

Jahrgang 2020
Trinktemperatur: 8 – 10° C
13,5% Vol.

Gelber Nachhall

AUFTAKT Solaris
Cuvée, Rheinhessen

Durch seine lebendigen Noten von gelben und grünen Früchten und den würzigen Unterton adelt er sommerliche Gemüsegerichte und Salate. Der aromatische Nachhall hüllt Ihren Balkon oder Ihre Terrasse in eine besondere Stimmung.

Jahrgang 2019
Trinktemperatur: 8 – 10° C
13,5% Vol.

HyperFocal: 0

Üppiger Obstkorb

AUFTAKT Muscaris
Cuvée, feinfruchtig, Rheinhessen

Dieser Auftakt begrüßt Sie zum Aperitif mit einem prall gefüllten Obstkorb oder bringt Ihr Dessert zum Strahlen. Aber auch solo schließen sich die gelben und exotischen Fruchtaromen zu einem saftig-frischen Genuss zusammen.

Jahrgang 2019
Trinktemperatur 8 – 10° C
12,5% Vol.

Die Familie aus dem Itata-Tal

Rucahue als Name des Weinguts stammt aus der Mapudugun-Indianersprache und bedeutet soviel wie „unsere kleine Gemeinschaft“. 1980 erwarb die spanische Einwandererfamilie Esturillo das Anwesen südwestlich des Maule-Tals namens Fundo las Caas.

Es umfasst ein ursprüngliches Territorium mit einem einzigartigen Potenzial für die Produktion hochwertiger Trauben. An den Ufern des Flusses Loncomilla mit seinen sandigen Böden, gepaart mit dem besonderen Mikroklima Zentralchiles und jahrzehntealten Reben, entstand die Idee, hochwertige Klone anzupflanzen. Auf dieser Basis erzeugt das Familienunternehmen auf einer Anbaufläche von 900 ha seine exzellenten Weine.

Erfahren Sie mehr über Chiles Weinanbau

Kräftiger Begleiter

Rucahue Cabernet Sauvignon
Herkunft: Itata-Tal, Chile

Dieser Cabernet Sauvignon „Estate“ ist ein authentischer täglicher Essensbegleiter mit den typischen Minze- und Cassis-Aromen dieser bekannten und beliebten Rebsorte.
Passt zu: allen kräftigen Fleisch- und Fischgerichten vom Grill genauso wie zu kräftigem Käse
Alk.: 13,5 %Vol, 0,75l, Genußtemperatur 18°C

Gut durchgelegen

Rucahue Cabernet Sauvignon Reserva
Herkunft: Itata-Tal, Chile

Durch Granit- und Schieferboden hervorgerufene authentische Aromen der Cabernet-Sauvignon-Traube verbinden sich zu einem Wein mit viel Frucht und reifen Tönen von getrockneten Pflaumen, durch 10 Monate Lagerung in neuen französischen Eichenfässern schwingen angenehme Noten von Menthol und aromatische Nuancen mit.
Ein authentischer, sehr eleganter, vollmundiger, leicht zu trinkender Wein  mit reifen Tanninen, leichter Säure und einem geschmeidigen und langen Abgang
Passt zu: kräftig gewürzten Lammgerichten, Rindersteaks mit Pfeffer  und Wildgerichten mit Rosmarin
Alk.: 14,5 %Vol, 0,75l, Genußtemperatur 18°C, vorher gut belüften

Purer Pinot

Rucahue Pintoso Spätburgunder
Herkunft: Itata-Tal, Chile

‧ Rebsorte: 100% Pinot Noir 100%, handverlesen aus der Parzelle #26 in unserem Weinberg in Larqui, Chile. Eine durchschnittliche 15%ige Steigung in einem Gebiet, das die kalten Winde empfängt, auf quarzreichem Granitboden.
‧ James Suckling: „Ein leicht rustikaler Pinot mit Aromen und Geschmacksnoten von Trockenfrüchten, Steinen und Rinde. Voller Körper, runde Tannine und ein würziger Abgang.“
‧ Verkostungsnotizen: Der Wein ist lebhaft frisch, mit wilden roten Beeren und floralen Aromen und einem Hauch von Rauch und Erde.
Passt gut zu chilenischem Lachs, Kabeljau, rotem Meeraal oder anderen fetten Fischen, sowie kräftigen Grillfleisch.
Es gibt keinen besseren Ort in Chile, um einen Pinot Noir mit französischer Typizität anzubauen.

Alk. 13,5%Vol, 075 l, Genußtemperatur: 18°C

Groß, größer, Gran Reserva

Cayetano Cabernet Franc Grand Reserva Herkunft: Itata-Tal, Chile


Dieser elegante Cabernet Franc wird Liebhaber von Bordeaux-Klassikern begeistern. Hochwertige Trauben werden von Hand aus unserem Boutique-Weinberg geerntet. Alles geschieht in der Parzelle #25, einem magischen Ort voller hochwertiger antiker Reben an steil abfallenden Hängen. Die Lese und alle weiteren Schritte werden von Hand ausgeführt, bis der Wein seine Reife in französischen Eichenfässern für 12 Monate beginnt. Dieser Wein zeigt Komplexität und Robustheit mit Noten von Pflaume, Beeren, Zimt, Nelken und Vanille.
‧ Sorte: Cabernet Franc 100%.
‧ Auszeichnungen:
Offenbarungswein DESCORCHADOS 2021
Goldmedaille – IMWA Spanien
Goldmedaille – AIWC Hongkong
‧Alk. 14,6%, 0,75 l, Genußtemperatur. 18°C
Allein oder mit Lamm, Barbecue oder Blauschimmelkäse zu genießen.

Rot wie der Boden

Rucahue CARPE DIEM Rote Erde
Tierra Roja Herkunft: Itata- Tal, Chile
Abgeleitet von den rötlichen Böden der Weinberge, auf denen die Reben im Itata-Tal gepflanzt sind. Die ganz besondere Parzelle #23 liegt am oberen Ende unseres Weinbergs an einem sanften Hang, der die kühlen Frühlingswinde empfängt.
Der erste chilenische Syrah wurde in unserem Weinberg gepflanzt und die Rebstöcke sind bis heute erhalten geblieben.
Für die Produktion dieses Weines werden nur neue Fässer genommen welche eine perfekte Kombination von französischen Eichenholz und Weinaromen für eine 2 jährige Reifung bieten.
‧ Rebsorte: Cabernet Franc, Cabernet Sauvignon, Syrah.
‧ Auszeichnungen:
Silbermedaille – IMWA Spanien 2019
Goldmedaille – CWSA China 2020
‧ Verkostungsnotizen: Schwarze Früchte, schwarzer Pfeffer, Cassis und eine Komplexität von Geschmacksrichtungen und Aromen werden Ihre Sinne beeinflussen. Tiefe rubinrote Farbe, komplex, reife und süße Tannine, ausgewogene Säure.
Sein Name ist zu Ehren der rötlichen Böden, auf denen die Trauben wachsen, die diesen Wein möglich machen. Die Basis dieser Cuvée ist Cabernet Sauvignon und Cabernet Franc und Syrah, dieser sorgt für eine weiche Fülle.

Alk. 14,7%Vol, 0,75l, mindestens 1 Stunde vorher dekantieren und mit 18°C bis 20°C genießen

Dicht geblendet

Larki – Icono
‧ Herkunft: Itata Valley, Chile.
‧ Sorte: Blend Cabernet Franc + Cabernet Sauvignon.
‧ Auszeichnungen:
91 Punkte – Jame Suckling „Ein dichter, fruchtiger Roter mit reifen Beeren, Schokolade und Blaubeeren. Er ist mittelkräftig mit runden Tanninen und einem fruchtigen Abgang. Eine Cuvée aus Cabernet Sauvignon, Cabernet Franc und Syrah.“
Doppelte Goldmedaille – IMWA Spanien 2019
Doppelte Goldmedaille – CWSA China 2020.
‧ Verkostungsnotizen: kraftvolle und originelle Aromen von reifen Wildfrüchten, Johannisbeeren, Heidelbeeren, Pflaume, Kaffee und Tabak, raffinierte Tannine, beeindruckend langer Abgang.
Der Larki Icono wird auf den besten Parzellen # 16 und # 25 mit steiler Hanglage und optimaler Sonneneinstrahlung angebaut. Die Trauben werden von Hand gelesen und sorgfältig kontrolliert.  Das Lesegut wird von Hand gepresst und von der Maische getrennt, bevor der Most seine Reise in französische Eichenfässer antritt. Hier reift der Wein rebsortenrein bis zu 2 Jahren. Die endgültige Vermählung erfolgt dann in einer strengen Selektion, bei der nur die Fässer ausgewählt werden, die eine Rundheit, Komplexität und Intensität erreichen, welche diesen Wein charakterisiert. Die Reifung erfolgt bis zu 24 Monten in neuen französischen Eichenfässern.

Alk. 14,8 %Vol, 0,75l, Genußtemperatur ca. 20°C
Es wird empfohlen diesen Wein 1 Stunde vorher zu dekantieren.

Sommerliches aus dem Kamptal

Würziger Alleskönner

2019er Grüner Veltliner, DAC Kamptal, 12% Vol,
Weingut Manfred Gruber, Langenlois- Mittelberg
Die knackig-kernige Frucht wird von einer würzigen, delikat pfeffrigen Note begleitet, welchen diesen Wein zum besonderen Geschmackserlebnis macht.

Der Grüne Veltliner ist ein Allrounder – das heißt, er passt zu den allermeisten Speisen. Eine außergewöhnlich gute Figur macht er zu leichten Gerichten, klassischerweise zu Spargel.

Trinktemperatur 10 ° C

Weißwein, trocken
Jahrgang 2018

Exotik im klassischen Gewand

2020er Chardonnay, Kamptal, Qualitätswein, 13% Vol
Weingut Manfred Gruber, Langenlois- Mittelberg

Dieser Klassiker überzeugt durch seine goldgelbe Farbe und sein abwechslungsreiches Bouquet, in dem deutlich konzentrierte Aromen von Banane und Mango hervortreten.

Trinktemperatur 10 ° C

Weißwein, trocken
Jahrgang 2018

Wie die Nase so der Mund

2020er Gelber Muskateller,DAC Kamptal, 12% Vol
Weingut Manfred Gruber, Langenlois- Mittelberg

Eine tolle Nase mit exotischen Früchten betört die Sinne. Was hier der Duft verspricht, hält der Geschmack dieses exzellenten Weines. Ein sehr ausgewogenes Restsüße-Restsäurespiel mit exotischen Aromen am Gaumen bringt ein volles Geschmackserlebnis. Eine echte Verführung an lauen Sommerabenden.

Trinktemperatur 10 ° C

2020er Riesling Loiserberg, Kamptal DAC Reserve, 13% Vol.
Weingut Manfred Gruber, Langenlois- Mittelberg

Ein Wein mit goldgelben, reifen und exotischen Fruchtaromen, In der Nase der Duft vom Weingartenpfirsich, Blütenhonig, Ananas und Mandarinen, Ein kräftiger und eleganter Wein mit einer subtilen Säurestruktur, mit mineralischem- aber auch süßem Abgang und sehr gute Länge,

großes Reifepotenzial


Weißwein, trocken
Jahrgang 2018

Um mehr über die Weine zu erfahren, nehmen Sie einfach Kontakt mit mir auf.

Sprudelnde Gesundheit

Soeben, am 22.10.2021

ist wieder eine neue Lieferung eingetroffen

Endlich wieder erhältlich: Das Heilwasser mit den Topwerten aus der Südsteiermark überzeugt nicht nur durch besonders mineralischen Geschmack, es schafft auch Soforthilfe bei Sodbrennen. Es eignet sich bestens zum Mischen mit Fruchtsäften und Wein.


Quelle:
Bad-Radkersburg Ausgabe 2016_03 nach sicheldorfer-heilwasser.at

Aus Tradition: Weine aus Marchigüe

Seit Jahrzehnten produziert die Familie Errazuriz Ovalle auf über 2.700 Hektar im Colchagua-Tal Wein. In der wunderschönen Landschaft der Marchigüe Vineyards am Fuß des Andenhauptkammes werden die roten Rebsorten angepflanzt.
Die Marchigüe-Weinberge befinden sich an der Westseite des Colchagua-Tals und profitieren von den großen Unterschieden zwischen Tag- und Nachttemperatur, was eine gleichbleibende hohe Qualität der Trauben gewährleistet. – Ein privilegierter Bereich mit außergewöhnlichem Mikroklima und Klarheit.

Fünf erlesene Weine importiere ich aus dieser Region direkt:

Tiefroter Merlot

Alto Tierruca Classic
Merlot, Marchigüe

Ein warmer, vollmundiger Rotwein mit viel Weichheit und reifen Früchten. Tiefrote Farbe mit einem Hauch von Lila.
Weicher Duft nach Cassis, reifen roten Waldbeeren und Sauerkirschen. Reichhaltig und sehr geschmackvoll. Im Mund verwöhnt Sie der Merlot Classic mit subtilen Kräutern und samtigen Tanninen. Im Abgang ist er weich und wunderbar fruchtig.
Jahrgang 2017, 13% Vol.
Trinkreife: ab sofort bis mindestens 2022

Einzigartig vielseitig

Tierruca Classic
Carménère, Marchigüe

Erleben Sie in diesem Wein das ungetrübte Spiel von roten Beeren, Pflaumen, Brombeeren und Cassis.
Ein toller Tropfen, der für jeden Moment geeignet ist.
Jahrgang 2017, 13% Vol
Trinkreife: ab sofort bis mindestens 2022

Große Leistung

Alto Tierruca Reserva
Carménère, Marchigüe

In diesem 6 Monate in Eichenfässern gereiften Wein stecken voller Geschmack und ein großer Körper. Er überzeugt durch würzige Aromen von Brombeeren, Minze und Backpflaumen und einen langen Abgang.
Er passt optimal zu Braten, gegrillten Lammkoteletts, gefüllten Auberginen und gegrilltem Rind- oder Schweinefleisch. Nicht umsonst ist dieser Wein seit vielen Jahren Preisträger bei führenden Weinwettbewerben.
Jahrgang 2017, 13,5% Vol
Trinkreife: ab sofort bis mindestens 2022

Immer gut

Tierruca Classic
Cabernet Sauvignon, Marchigüe


Wie gut der Cabernet Sauvignon aus Chile ist, zeigt dieser Klassiker. Subtile Aromen von Cassis, Pflaumen und Schokoladentrüffel. Am Gaumen samtig, mit viel saftiger schwarzer Johannisbeere, Minze und Heidelbeere, einem Cappuccino-Touch und dezenter Zeder. Der Wein für jede Gelegenheit.
Jahrgang 2017, 13% Vol
Trinkreife: ab sofort bis mindestens 2022

Reifer Rubin

Alto Tierruca Reserva
Cabernet Sauvignon, Marchigüe


Rubinrot mit violetten Reflexen in der Farbe. Nach 6-monatiger Reife im französischen Eichenfass entwickeln sich in der Nase intensive Aromen von Cassis, Brombeeren, Balsamico und Kokos. In der Geschmackspalette finden sich konzentrierte kandierte schwarze Früchte, begleitet von reinem Cassis und Minze mit weichen Tanninen im Abgang. Er ist als Essensbegleiter für alle kräftigen Fleischgerichte hervorragend geeignet und harmoniert mit scharf gewürzten Speisen ideal. Ebenso mit schwarzer Bitterschokolade ein Hochgenuss.
Jahrgang 2017, 13,5% Vol
Trinkreife: ab sofort bis mindestens 2022

Alle weiteren Informationen, wie Verfügbarkeit und Preis erhalten Sie über das Kontaktformular.

Frisch vom Kap

First White
Stellenbosch, trocken

Der 2019er Jahrgang ist ausgetrunken, wir warten auf den neuen Jahrgang, ab Juni 2020

Frische Weißweine vom Kap der Guten Hoffnung sind aus deutschen Weinregalen nicht mehr wegzudenken. Besonders beliebt sind die von der Sonne verwöhnten Tropfen aus Stellenbosch, jener traditionsreichen Weinbaulandschaft, die sich östlich von Kapstadt erstreckt.

Bei dem frisch eingetroffenen 2020er First White handelt es sich um einen verführerisch duftenden und fruchtigen Tropfen, der bereits im Mai die ersten lauen Abende verschönert.

Unser Favorit für den Sommer hat eine intensive Nase und ausgeprägte Fruchtnoten kennzeichnen sein Aroma. Trotzdem ist der First White ein leichter, süffiger Wein. Wir finden, in diesem Jahr übertrifft er seine Vorgänger um einiges.

Jahrgang: 2020
Lagerfähigkeit: max. 2 Jahre

Sommerliebe

Es gibt allen Grund sich auf den neuen

Cacho fresco zu freuen!!!

Er ist eingetroffen- ran ans Bestellen!!!

2020er Cacho fresco
Weißwein, Vinho Regional Tejo

Herrlich erfrischend, leicht spritzig und süffig ist der Cacho Fresco (dt. frische Trauben) ein echtes Fruchtwunder mit Aromen von Citrusfrüchten und reifem Obst. Diesen Wein lernten wir in Portugal lieben und wollen ihn seitdem nicht mehr missen. Gut gekühlt darf dieser Wein auf keiner Gartenparty fehlen, deshalb genügend Vorrat im Kühlschrank deponieren…

Trinktemperatur: 6- 8 °C

2020er Cacho fresco
Rosé,Vinho Regional Tejo

Wie sein weißer Bruder ist auch der Rosé erfrischend, leicht spritzig und süffig. Im Fruchtbouquet tauchen zusätzlich rote Beeren auf, insbesondere ein feiner Hauch Himbeere. Ein Muss für einen fröhlichen Sommer.

Trinktemperatur: 6- 8 °C

Geerdetes Siegerkind

2017er St. Laurent, Qualitätswein, Kamptal,
Weingut Manfred Gruber, Langenlois- Mittelberg

Dieser besonders vollmundig fruchtige und aromenreiche Wein macht Lust auf mehr. Sonnenverwöhnte Noten von dunklen Beeren vermischen sich mit Wildkräutern und dezent erdigen Tönen zu einem Tropfen, der alle Vorzüge des Kamptals in sich vereint. Kein Wunder, dass Manfred Gruber 2015 mit seinem St. Laurent Kamptalsieger wurde. Auch der aktuelle Jahrgang verspricht wieder einen vorderen Platz in dieser Kategorie. Lassen Sie sich überraschen.

Jahrgang: 2017

Die Weißen vom Römergut

Klar und direkt

Grauer Burgunder
trocken, Römergut Moll, Pfalz

Der elegant duftige und säurearme Weißwein zählt neben dem deutschen Riesling zu den hochwertigsten deutschen Weißweinen. Er hat ein sehr gutes Lagerpotenzial, macht aber schon jetzt viel Freude beim Trinken.

Zu gebratenem Fisch und kräftig gewürzten Meeresfrüchten ist dieser Wein der passende Begleiter.

Trinktemperatur: 9 – 11° C
Jahrgang 2016
10,5 % Vol.

Brücken schlagen

KULT
Bio-Weißweincuvée, feinherb, Römergut Moll

Die fruchtig-aromatische und duftige Weißweincuvée ist ein Alleskönner für zahlreiche Anlässe. Begeistern Sie Ihre Gäste beim Abendessen, auf Partys und Veranstaltungen, ganz gleich ob gegessen oder nur getrunken wird. Seien Sie ruhig großzügig, denn der weiße KULT kommt in der praktischen Literflasche und noch dazu wurde er von Naturland mit dem Bio-Siegel zertifiziert.

Die Geschmacksrichtung „feinherb“ liegt zwischen trocken und halbtrocken und spricht einen sehr umfangreichen Kreis von Weinliebhabern an.

Jahrgang 2016
10,5 % Vol.

Würzig und rund 

Kerner
halbtrocken, Römergut Moll

Blumig, feinwürzig mit einem Hauch von Eisbonbon, Aprikose, Orange, trotzdem schlank, ist dieser Kerner eine aufregende Entdeckung. Durch seine fein eingebundene, natürliche Fruchtsüße ist er weder süß noch staubtrocken und damit ein idealer Partywein.

Gut gekühlt serviert passt der Kerner zur pikanten asiatischen Küche.

Jahrgang 2016
11,5 % Vol.

Der süße Klassiker

Müller-Thurgau
süß, Römergut Moll, Pfalz

Diese Rebsorte wurde 1882 vom Schweizer Rebforscher Prof. Hermann Müller aus dem Schweizer Kanton Thurgau aus den Rebsorten Riesling und Gutedel gezüchtet und ist auch als trockener Wein auch unter dem Namen Rivaner bekannt.

Der klassische Zechwein aus der Literflasche trumpft mit seiner betont fruchtigen Note auf und gefällt allen Genießern von lieblichen oder süßen Weinen. Die dezente Muskatnote verleiht ihm als Kontrast ein wenig Erde.

Jahrgang 2016
8,5 % Vol.

Wenn Sie Fragen zu den Weinen haben, nehmen Sie einfach Kontakt mit uns auf.