Gut zum Klima, gut zum Gaumen

Mit seinen seit kurzem zugelassenen, pilzresistenten Rebsorten betritt der Abthof aus Hahnheim in Rheinhessen ein nachhaltiges Terrain. Die natürliche Widerstandskraft der Reben und die sorgfältige Bewirtschaftung sorgen nicht nur für ein überraschendes Bouquet, sondern auch für einen kleinen ökologischen Fußabdruck im Weinberg. Die hier vorgestellten Weine haben bereits viele Preise geerntet – vielleicht würden Sie ja auch einen vergeben.

Spannt den Bogen

AUFTAKT Sauvignier Gris
Sauvignier Gris, Rheinhessen

Jahrgang 2020
Trinktemperatur: 8 – 10° C
13,5% Vol.

Gelber Nachhall

AUFTAKT Solaris
Cuvée, Rheinhessen

Durch seine lebendigen Noten von gelben und grünen Früchten und den würzigen Unterton adelt er sommerliche Gemüsegerichte und Salate. Der aromatische Nachhall hüllt Ihren Balkon oder Ihre Terrasse in eine besondere Stimmung.

Jahrgang 2019
Trinktemperatur: 8 – 10° C
13,5% Vol.

HyperFocal: 0

Üppiger Obstkorb

AUFTAKT Muscaris
Cuvée, feinfruchtig, Rheinhessen

Dieser Auftakt begrüßt Sie zum Aperitif mit einem prall gefüllten Obstkorb oder bringt Ihr Dessert zum Strahlen. Aber auch solo schließen sich die gelben und exotischen Fruchtaromen zu einem saftig-frischen Genuss zusammen.

Jahrgang 2019
Trinktemperatur 8 – 10° C
12,5% Vol.

Die Weißen vom Römergut

Klar und direkt

Grauer Burgunder
trocken, Römergut Moll, Pfalz

Der elegant duftige und säurearme Weißwein zählt neben dem deutschen Riesling zu den hochwertigsten deutschen Weißweinen. Er hat ein sehr gutes Lagerpotenzial, macht aber schon jetzt viel Freude beim Trinken.

Zu gebratenem Fisch und kräftig gewürzten Meeresfrüchten ist dieser Wein der passende Begleiter.

Trinktemperatur: 9 – 11° C
Jahrgang 2016
10,5 % Vol.

Brücken schlagen

KULT
Bio-Weißweincuvée, feinherb, Römergut Moll

Die fruchtig-aromatische und duftige Weißweincuvée ist ein Alleskönner für zahlreiche Anlässe. Begeistern Sie Ihre Gäste beim Abendessen, auf Partys und Veranstaltungen, ganz gleich ob gegessen oder nur getrunken wird. Seien Sie ruhig großzügig, denn der weiße KULT kommt in der praktischen Literflasche und noch dazu wurde er von Naturland mit dem Bio-Siegel zertifiziert.

Die Geschmacksrichtung „feinherb“ liegt zwischen trocken und halbtrocken und spricht einen sehr umfangreichen Kreis von Weinliebhabern an.

Jahrgang 2016
10,5 % Vol.

Würzig und rund 

Kerner
halbtrocken, Römergut Moll

Blumig, feinwürzig mit einem Hauch von Eisbonbon, Aprikose, Orange, trotzdem schlank, ist dieser Kerner eine aufregende Entdeckung. Durch seine fein eingebundene, natürliche Fruchtsüße ist er weder süß noch staubtrocken und damit ein idealer Partywein.

Gut gekühlt serviert passt der Kerner zur pikanten asiatischen Küche.

Jahrgang 2016
11,5 % Vol.

Der süße Klassiker

Müller-Thurgau
süß, Römergut Moll, Pfalz

Diese Rebsorte wurde 1882 vom Schweizer Rebforscher Prof. Hermann Müller aus dem Schweizer Kanton Thurgau aus den Rebsorten Riesling und Gutedel gezüchtet und ist auch als trockener Wein auch unter dem Namen Rivaner bekannt.

Der klassische Zechwein aus der Literflasche trumpft mit seiner betont fruchtigen Note auf und gefällt allen Genießern von lieblichen oder süßen Weinen. Die dezente Muskatnote verleiht ihm als Kontrast ein wenig Erde.

Jahrgang 2016
8,5 % Vol.

Wenn Sie Fragen zu den Weinen haben, nehmen Sie einfach Kontakt mit uns auf.